Presseschau
dentaTOPbeauty*****
Schweiz-Ungarn
TOP Zahnärzte + TOP-Schönheitschirurgie zu Sparpreisen



dentaTOPbeauty, 8053 Zürich
Telefon +41 (0)44 381 88 31
Fax +41 (0)44 381 88 36
E-Mail apsz@bluewin.ch
Web www.dentatopbeauty.ch
PRESSESCHAU
Wenn der Achselschweiß in Strömen fließt
Schweißflecken unter den Achseln und der damit verbundene Körpergeruch können in vielen Situation sehr unangenehm sein - Deodorants helfen da nicht immer
Zahnimplantate: Das sollten Sie wissen
Trotz des hohen Zeitaufwands und meist beträchtlicher Kosten werden hierzulande immer mehr Zahnimplantate in Kieferknochen geschraubt. Sie gelten als optimaler Zahnersatz, sind es aber nicht immer.
Fettabsaugung
Fettabsaugung (Liposuktion, seltener: Aspirationslipektomie) ist eine Operation, bei der Fettzellen an bestimmten Stellen unter der Haut mit Kanülen abgesaugt werden. Sie wird zumeist als Schönheitsoperation, Fachterminus „ästhetisch chirurgischer Eingriff“, vorgenommen. Generell versteht man unter Eingriffen der ästhetischen Chirurgie formverändernde Eingriffe, deren Indikation auf Wunsch des Patienten zurückgeht (elektiver Eingriff).
Parodontologie
Die Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die sich in einer weitgehend irreversiblen Zerstörung des Zahnhalteapparates zeigt. Umgangssprachlich wird von der Parodontose gesprochen. Die Parodontitis geht mit einem Attachmentverlust einher. Man unterscheidet zwischen der apikalen Parodontitis. Die beiden Parodontitiden können auch ineinander übergehen. Die Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat.
Zahnprothesen
Zahnersatz (Abkürzung ZE) ist der Sammelbegriff für jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne. Die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt unter die Zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik.
Brustvergrößerung
Die Brustvergrößerung (auch Mammaaugmentation) fällt in die Gebiete der Plastisch-rekonstruktiven Chirurgie sowie der Gynäkologie. Die Operationen werden in der Regel aus rein ästhetischen Gründen vorgenommen. Liegt eine entstellende Fehlbildung der weiblichen Brust vor, handelt es sich um einen medizinisch indizierten Eingriff. Dies gilt auch für Brustrekonstruktionen nach Amputation beispielsweise aufgrund einer Krebserkrankung.
Kieferchirurg
Zahnarzt
Schönheitschirurg